Spenden

Ihr Weg zu uns

Stellenangebote

Gemeinsam
schaffen.

Das ist der Auenhof

Wir erbringen Assistenzleistungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen vor dem Hintergrund des anthroposophischen Menschenbildes.

Unser Leitbild

Die Auenhof Wohnen und Arbeiten gGmbH fühlt sich besonders dem Grundsatz verpflichtet, den Menschen individuelle Lebensentwürfe zu ermöglichen und sie auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Dabei liegt allen unseren Leistungen das Leitmotiv der individuellen Selbstbestimmung jedes Menschen zugrunde.

Unsere Geschichte

Unsere Struktur

Auenhof sozialtherapeutische Gemeinschaft e.V.

Der gemeinnützige Verein ist der Förderung, Unterstützung und Betreuung von Menschen mit seelischer, körperlicher oder geistiger Behinderung verpflichtet. Die ideelle Grundlage beruht auf dem Menschen- und Weltverständnis der Anthroposophie und den daraus entwickelten methodischen Ansätzen. Es geht dabei im Kern um die Pflege von Mensch, Erde und Kultur. Der Verein ist Gesellschafter der Betreibergesellschaft Auenhof Wohnen und Arbeiten gemeinnützige GmbH.

Der Vereinszweck fußt auf der „UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.“ Er wird erfüllt durch:

  • Ideelle und materielle Förderung, Unterstützung und Betreuung von Menschen mit seelischer, körperlicher oder geistiger Behinderung bei deren Alltagsgestaltung, Tagesstrukturierung und Integration in die Gesellschaft.
  • Förderung von Erziehung, beruflicher und gesellschaftlicher Bildung.
  • Förderung des Verständnisses für Menschen mit Behinderungen und deren Familien.
  • Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft.

Der Satzungszweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch:

  • Projekt- und Forschungsarbeiten zur verbesserten Integration der Bewohner und Betreuten.
  • Durchführung von abgestimmten Freizeitaktivitäten.
  • Übernahme von Patenschaften.
  • Mithilfe bei der Organisation von Festen.
  • Aufklärung und Information der Gesellschaft.
  • Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Schaffung und Bereitstellung von Wohn- und Arbeitsstätten sowie sonstigen Sachmitteln und materiellen Zuwendungen.

Für die Erfüllung dieser Satzungszwecke sollen geeignete und ausreichende Mittel durch Beiträge, Spenden, Zuschüsse, Betriebserlöse und sonstige Zuwendungen eingesetzt werden.

Kontakt: vorstand@auenhof.org

Mitglied werden

Freunde und Förderer der sozialtherapeutischen Einrichtung Auenhof e.V.

Damit`s ein Ganzes wird benötigt der Auenhof auch Ihre und Eure Hilfe und Unterstützung im Verein der Freunde und Förderer der sozialtherapeutischen Einrichtung Auenhof e.V.

Seit Gründung von Eltern 2003, wirkt und unterstützt der Förderverein den Auenhof e.V. ideell und finanziell bei unterschiedlichen Projekten und wichtigen Investitionen, plant künstlerische Angebote und organisiert kulturelle Veranstaltungen für betreute Mitarbeiter, veranstaltet Vortrags- und Informationsrunden und hilft im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, z. B. beim Tag der offenen Türen am Auenhof. Unterstützen Sie die Entwicklung des Auenhofs mit Ihrer Spende und/oder der Mitgliedschaft im Förderverein.

Mehr Erfahren

Angehörigen- und Betreuerbeirat

Die Beiräte sind Ansprechpartner für alle Fragen und Anliegen, die die Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer von Menschen mit Assistenzbedarf im Wohn- oder Werkstattbereich des Auenhofes haben.

Die aktuellen Beiräte sind:

für den Wohnbereich:
Sabine Lübke-Kärcher und Wolfgang Reschreiter

für den Werkstattbereich:
Elfi Gomell-Lakies und Günter Weik

Kontakt: abb@auenhof.org